Xbox Community Thread

Barry

Mitglied
Ich hab echt viel Spaß mit der Series X! Das einzige was mich stört ist, dass der Ton bei angeschlossenem Headset nicht automatisch ausgeschaltet wird und man den so jedes Mal am TV muten muss.
kann mir jemand erklären wie dieses Quick Resume Feature funktioniert?
 

el_barto

didn't do it
Wenn ich ein Headset an den Controller anschließe, geht der Ton über HDMI übrigens aus...
Mein Sound-Setup ist DTS über HDMI ARC an den Receiver. Sobald ich was in die Klinke am Controller stecke, ist der Ton weg von der Anlage...
Dumm nur, dass die maximale Lautstärke an das Headset über diesen Weg so gering ist, dass ich es quasi nicht nutzen kann.
Um einigermaßen gescheite Lautstärke zu haben, muss ich die Kopfhörer so weit aufdrehen, dass ich ein mega nerviges Rauschen auf dem Signal hab.

Bei der PS5 tritt das Problem nicht auf, da ist alles wunderbar.


Quick Resume passiert automatisch. Heißt, dass du mehrere Spiele im Wechsel immer da wieder fortsetzen kannst, wo du aufgehört hast, ohne das Spiel neu starten zu müssen.
Du spielst z.B. Horizon 4, wechselst dann zu The Ascent und die XSX schreibt ein RAM-Abbild auf die SSD. Sobald du wieder zu Horizon wechselst, wird das RAM-Abbild in ca. 3 Sekunden wieder in den RAM geladen und du bist exakt an der Stelle, wo du aufgehört hast.
So kann man mindestens zwischen drei Spielen hin- und her wechseln. Wenn die Spiele nur einen kleinen RAM-Footprint haben, gehen sogar mehr.
 
  • Like
Reaktionen: Barry

Daddlefield

Rar, aber gut
Also bei mir bleibt der Ton auch mit Klinke über HDMI an. Ich persönlich finde das sogar gut, weil ich so mit meiner externen Capture Card auch dann Ton habe, wenn ich nen Kopfhörer aufhabe. Aber das ist ein Spezialanwendungsfall.

Bezüglich Quick Resume noch wichtig: Was @el_barto schreibt ist so korrekt, allerdings muss das jeweilige Spiel auch Quick Resume unterstützen. Das tun leider nicht alle, The Ascent z.B. nicht. Um zu sehen, welche Spiele gerade im Quick Resume sind, kann man sich auch ne Kachel auf die Startseite legen, in der die immer angezeigt werden. So kriegt man recht schnell raus, welche Spiele das Feature unterstützen.
 
  • Like
Reaktionen: Barry und el_barto

drizzt

Reanthusiast
Ich konnte mein Screenshot Problem jetzt "lösen". Es geht DEUTLICH schneller, wenn gerade kein Spiel läuft. Also 1000% schneller.

Zu Quick Resume. Bei mir sind da meistens 1-2 Spiele drin. Fliegen die dann nach hinten raus oder bekommt man da eine Warnung?
 

Beardsome

Gaymer (He/Him)
Wäre sie komplett in "Space" wie oben wärs ein Instabuy aber das unten machts iwie kaputt.
Ich hab eine vorbestellt, hab noch keine. Und mit game pass die perfekte zweit Konsole für alle exclusives :cryjoy:
Irgendwie finde ich sie cool, aber weiss was Du meinst :dogge: Zumindest ist sie später dann mehr wert :D
 
  • Like
Reaktionen: Zrag

Quenten

Mitglied
Natürlich schon ausverkauft :facepalm:

Edit: Okay theoretisch könnte ich sie vorbestellen Avocado ich lass es lieber. Keine Ahnung ob ich je noch mal zocken werde.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Whoa
Reaktionen: Beardsome

Para

Team | Content
jez cordon von windows central hat neue infos bezüglich avowed. manche sachen hat er gesehen, manches hat er gehört und manches sind vermutungen.

- obsidian's elder scrolls
- aber wohl deutlich "farbenfroher" in der darstellung, deswegen eher der vergleich mit the outer worlds meets pillars of eternity
- befindet sich noch in pre-production
- first-person rpg mit freiheiten was spielerbuilds angeht (ja, es ist ein rpg)
- gewisse interaktionen in der spielwelt
- z.b. versperrte eingänge sollen mit einem feuerzauber befreit werden können
- vielleicht ein neuer teaser auf den game awards, vielleicht gameplay zur e3 2022
- 2023 ist als release angepeilt

und als zusätzliche randinfo: hellblade 2 (ebenfalls noch in pre-production) sehen wir wohl auch noch dieses jahr, vielleicht auf den game awards.