Retro Community Thread

Daddlefield

Rar, aber gut
Bei Digital Foundry hat man sich mal die geleakte N64-Version von Dinosaur Planet angeschaut, die später auf dem Gamecube zu Starfox Adventure wurde. Macht Spaß, sich den Sprung zwischen den Generationen anzuschauen (insbesondere, wenn man das mal mit den aktuellen Sprüngen vergleicht). Wirklich schön zu schauen:

 

Chrischan

Mitglied
Die letzten Tage hab ich paar Mal Post bekommen um meinen alten Gameboy Color endlich eine Erleuchtung zu verpassen. Ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und ich bin das Gelbe Gehäuse los. Ich konnte es nicht mehr sehen.

f96efac621e4cc13370ba294a611dbb42999356b.jpeg
6129e7358336962945d8e72a001e680ce428abe6.jpeg
9741af803c1688e971241e82297f0a050dbac383.jpeg
 

Daddlefield

Rar, aber gut
Ich bin auch die ganze Zeit am Überlegen, einen meiner Gameboys mit neuem Display zu versorgen. Ich tendiere aber eher Richtung GBA. Was hast du denn für Display und neues Case gezahlt? Und musstest du noch Löten oder Ähnliches?
 

Daddlefield

Rar, aber gut
Das geht ja noch. Beim GBA hatte ich bisher nur gelesen, dass man nur dann löten muss, wenn man auch die Helligkeit einstellen möchte. Hm, da muss ich noch mal nachlesen...
 

Daddlefield

Rar, aber gut
Ich habe mal wieder was Neues für Altes:
8A968E7E-4AA7-4C6A-8C35-5EA50F9DCF12.jpeg

Ein Anbernic RG351V. Ist ein tolles Gerät. Die Verarbeitung ist ziemlich gut für ein Chinateil, der Preis ist mit ca. 120€ ok, es können verschiedene Firmwares verwendet werden (es gibt eine SD Card für die Firmware und eine für die ROMs), der Bildschirm ist schick, der Sound ist ok. Das Ding hat einen eingebauten Akku, der per USB-C geladen wird.
Spielen kann man alles bis 16 Bit problemlos, PS1 läuft recht gut, Dreamcast und N64 abhängig vom Spiel. Wird auf jeden Fall jetzt hügliger genutzt werden 😃
 

Daddlefield

Rar, aber gut
Es waren eine Menge auf der SD-Karte. Die sind aber zum Teil keine guten / richtigen Versionen. Offiziell kommt man damit dann nur über nen Catridge -> Disc Kopierer bzw nen Image Erzeuger an weitere Spiele. Es gibt also keinen Online Shop oder so.
 

Cthulhu

Mitglied
Das finde ich immer so mühselig, schade. Ansonsten sieht das echt schick aus. Hätte nichts gegen ein Rundumsorglos-Paket, auch wenn das dann nicht vollumfänglich ausgestattet ist.
 

Daddlefield

Rar, aber gut
Ja, das Aufbauen der Sammlung ist wirklich mühsam. Ich bin derzeit noch dabei, die mitgelieferten Spiele auszusortieren. Sind zum Teil auch japanische Titel dabei, die bei mir an der Sprachlesefähigkeit scheitern. Auch einige "Homebrew"-Spiele sind dabei, bei denen z.B. Sprites von Originalen ersetzt wurden. Nach und nach werde ich aufräumen und dann auch für andere Systeme (z.B. Recalbox auf nem Raspberry) eine vernünftige Bibliothek (Klasse statt Masse) haben. So zumindest der Plan 😅
 

Daddlefield

Rar, aber gut
Übrigens eine sehr gute Seite zu den Retro-Handhelds, nach deren Berichten ich mir auch den RG351V bestellt habe:

https://retrogamecorps.com

Auf der Seite findet man auch viele Videos und erste Guides zur Einrichtung sowie Vergleiche der verfügbaren Firmwares. Im Moment nutze ich für meinen 351ELEC, weil die im Vergleich für mich am einfachsten zu handhaben ist. Was man recht schnell merkt: Es gibt doch einige Leute, die sich mit solchen Geräten befassen und daran arbeiten, dass die Nutzererfahrung so gut wie möglich ist.

Und weil ich gerade wieder im Retro Fieber bin, wurde gleich das nächste Gerät bestellt. Dazu aber mehr, wenn es da ist. Nur soviel sei verraten: Es werden viele Fighting Games drauf sein. Ich bin selbst mega gespannt :cool2:
 
  • Hat
Reaktionen: Trekkie

Cannibalpinhead

RETRO CRYPTKEEPER
Cool... das ist was für mich.
Aber ich hoffe das Teil emuliert dann nicht nur nen 500er sondern auch nen 1200er. Wobei man ja 1200er Spiele im Video gesehen hat bilde ich mir ein. Von Simon the Sorcerer dürfte das die AGA-Version gewesen sein und Gloom lief auf dem A500 auch nicht so schick (wenn überhaupt)