Retro Community Thread

Chrischan

Mitglied
icon-controllers2.jpg


Hallo und Willkommen zu unserem Retro Thread! Hier findet ihr alles Rund ums Thema Retro Gaming. Wo bekommt man Günstig alte Games her? Und wieso spielt ihr noch auf einer alten Konsole?! All dies und noch viel mehr könnt ihr hier bequatschen.
 

snooky

Xiberger
da ich seit dem Umstieg auf HDMI only TVs meine alten Adatperkabel etc alles nicht mehr wirklich benutzen kann bin ich seit einigen Jahren (bisschen natürlich auch aus Bequemlichkeit) auf ein Raspberry Pi mit einer Rundum Sorglos Software umgestiegen.

Eingabegerät ist ein PS3 Controller per Bluetooth.

Alte Spiele laufen mittlerweile aber echt selten, für mich ist der Flair von diesen (fast allen) Spielen einfach komplett weg :D
 
  • Like
Reaktionen: Cycrow

Daddlefield

Rar, aber gut
Ich habe für das alte Zeug noch einen Röhrenfernseher stehen und dort auch viel angeschlossen. In den letzten Tagen hatte ich den Dreamcast öfter eingeschaltet und das Spiel "Sturmwind" gezockt. Ist ein nicht lizensiertes Spiel, das lange nach dem Ende des Dreamcast auf den Markt kam. Ich glaube, Release war 2013.

Es handelt sich bei Sturmwind um einen Horizontalshooter im R-Type Stil. Grafik und Sound sind richtig gut, die einzelnen Welten abwechslungsreich. Einige Level wiederholen sich und unterscheiden sich dabei nur in Nuancen. Das Game ist ziemlich schwierig, motiviert aber zum immer weiter spielen. Für Fans des Genres definitiv einen Blick wert. Es gibt auch ne EX-Version für Switch und PC, die habe ich aber noch nicht gespielt und kenne die Unterschiede nicht.

Da ich noch kein eigenes Gameplay Video habe, hier mal ein Eindruck auf YT:
 

Mattze1988

Mitglied
Spiele momentan wieder alte Gran Turismo Teile, habe seit den letzten Wochen enorm Bock darauf. Anfang des Jahres hatte ich mir in diesem Zuge eine PS3 (eine FAT) mit GT5. Wollte erst eine mit AK zur PS2, aber das war mir zu teuer.
Zocke nämlich auch wieder GT4 :yikes:
Hatte die PS2 anfangs noch an einer Röhre angeschlossen. Allerdings fiel mir die Möglichkeit via Komponentenkabel ein und so hab ich die Konsole an meinen alten 28“ FHD angeschlossen. So kann man sich das echt noch geben finde ich und auch deutlich besser als am Röhrenfernseher.
@Daddlefield kannst das ja auch mal so machen :)
 

Daddlefield

Rar, aber gut
Ich finde die Röhre nicht schlimm. Im Gegenteil. Insbesondere die Lautsprecher sind so viel besser als die von Flachbildschirmen. An so einen würde ich das nur mit nem vernünftigen HDMI Wandler machen. Hab ich für den Dreamcast sogar. Da wird dann das VGA-Signal ausgegeben, was es einigermaßen ansehnlich macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Mattze1988

Daddlefield

Rar, aber gut
Ich bin ja jemand, der die Playstation erst irgendwann mit der PS2 Slim kennengelernt hat. Vorher war ich ein reines Nintendo-Kind, was sich bis heute durchgezogen hat. Daher habe ich auch keine wirkliche Verbindung zu den ganzen Playstation Hits der Vergangenheit. Spiele wie Metal Gear Solid, Silent Hill, Jak & Dexter, Crash Bandicoot, Final Fantasy, Tekken etc. sind für mich alle nur Namen, die ich zwar mit Videospielen verbinde, zu denen ich aber keine emotionale Beziehung habe.

Das möchte ich ein wenig ändern. Ich habe im Zuge meiner Einkaufsarien von Retrozeug auch PS1 und PS2 eingekauft und unter anderem Metal Gear Solid erstanden. Und den Teil probierte ich am Wochenende einfach mal aus. Und was soll ich sagen: Ich fand es tatsächlich ziemlich gut. Die Kamerafahrten im Intro, die Sprachausgabe, die Grafik (nach damaligen Maßstäben), die Spannung, die durch das Schleichen erzeugt wird: Das alles macht viel Lust auf mehr. Einzig die Dialoge sind zum Teil zum Fremdschämen. Ich weiß nicht, ob das an der Synchro liegt, aber was die Charaktere da von sich geben, ist mindestens cringe. Was wiederum richtig gut ist: Es ist alles vertont! Für jemanden, der bis heute Spiele wie Animal Crossing oder Zelda spielt, die weniger als spärlich vertont sind, ist das sensationell! Ich werde auf jeden Fall weiter spielen und mich dann den weiteren Klassikern annehmen. Die muss ich dann nur noch irgendwo her bekommen, denn z.B. Silent Hill habe ich in meiner gesamten Bibliothek nicht. Aber bis dahin hab ich noch etwas Zeit :)
 

Cthulhu

Mitglied
Fand das Remake von Kitamura völlig übertrieben und unpassend in den Cut Scenes inszeniert, da hat er sich komplett ausgetobt. Vom Gameplay her passte es wiederum.
 
  • Like
Reaktionen: Para

Trekkie

Mitglied
Das könnte ich ihm aber ausleihen - wenn ich es denn auf dem Dachboden finde :dogge: Ne, war schon ernst gemeint. Sag Bescheid!

Wollte nur sagen, dass ich den Reiz nachvollziehen kann, aber es wenn es zwei Versionen gibt, von denen eine (nach heutigen Maßstäben) deutlich besser ist, nehme ich die. Kann ja sein, dass er es anders sieht, oder aber gar nicht drüber nachgedacht hat bisher. :)
 

Cthulhu

Mitglied
Technisch ist es schon besser, aber inszenatorisch halt völlig over the top. Würde ich das Original nicht kennen, wäre es wohl halb so wild.

Evercade sagt mir gar nichts. Hab hier irgendwo noch so einen kleinen Handheld rumfliegen, auf den man alles mögliche packen kann. So richtig überzeugen konnte mich das am Ende aber nie.
 

Daddlefield

Rar, aber gut
Ja, das Remake kenne ich. Hab ich leider damals nicht gekauft und jetzt sind die Preise dafür bescheiden. Das mit dem Ausleihen würde ich sogar in Betracht ziehen. Also @Trekkie, wenn du dich mal auf den Dachboden getraut hast und erfolgreich warst,gib mir gern Bescheid :giggle:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Trekkie

Trekkie

Mitglied
Das Blaze Evercade Premium Pack ist jetzt übrigens bei 60€ angekommen und Amazon ist doch nicht der einzige Händler, Otto gibt den Preis vor, Amazon reagiert wie immer nur.