DoK

Mitglied
Hab auch 1TB. Man darf ja nicht vergessen, dass die Kapazität on top kommt und man dann in Summe 1,6 TB hat. Das reicht dicke
 

Para

Team | Content
kleiner rückblick auf ein jahr dualsense mit einigen beispielen:
The current generation of consoles—marked by the release of the PS5 and Xbox Series X in 2020—is less about what games you're playing, and more to do with how you play them. In PlayStation's case, it's all about the tech—the SSD, 3D Audio and the like—all designed to get you more deeply invested in any given experience. The true game changer, however, has ended up being none other than the controller, the DualSense. One year post release, let's examine some of the games released on the system (including Returnal, Ratchet and Clank, and even Death Stranding) to see how developers have utilised the haptic feedback and adaptive triggers of the DualSense, what could be improved, and if the tech's potential to shift our view of entire genres of game will be realised in the future.

während die adaptive trigger für mich persönlich noch teilweise hit or miss sind, will ich haptic feedback echt nicht mehr missen. egal ob prasselnder regen, das abwehren eines schlags oder so etwas "einfaches" wie die schritte des charakters. alles ist dadurch einfach deutlich immersiver und auch über längere spielstunden bemerkbar, während das alte rumble eben nach wenigen minuten eher untergeht beim spielen.
 

Para

Team | Content
laut schreier wird playstation frühling 2022 eine eigene antwort auf den game pass haben.

The service, code-named Spartacus, will allow PlayStation owners to pay a monthly fee for access to a catalog of modern and classic games, said the people, who asked not to be identified because they weren't authorized to speak to the press about the plans. The offering will likely be available on the smash hit PlayStation 4, which has sold more than 116 million units, and its elusive successor, the PlayStation 5, which launched more than a year ago but is still difficult to buy due to supply chain issues.

When it launches, expected in the spring, the service will merge Sony's two existing subscription plans, PlayStation Plus and PlayStation Now. Currently, PlayStation Plus is required for most online multiplayer games and offers free monthly titles, while PlayStation Now allows users to stream or download older games. Documents reviewed by Bloomberg suggest that Sony plans to retain the PlayStation Plus branding but phase out PlayStation Now.
 

silbex

hmmm
Hoffentlich läuft die PS1/PS2-Emulation nativ auf der Konsole und nicht nur per Streaming. Würde es wirklich begrüßen, wenn da mehr von Sony kommen würde. Aber nach Jim Ryans Äußerung habe ich leichte Zweifel, dass da auch die notwendige Anstrengungen für eine vernünftige Bibliothek vorhanden ist.

Hoffentlich würde das dann auch später um Vita-Spiele erweitert werden.
 
  • Like
Reaktionen: RoyEFaulskemper

Para

Team | Content
Ich hab schon knapp 100 Stunden auf der Playstation :sweat: Das Spiel ist so gigantisch, dass ich eigentlich nicht noch mal von vorne beginnen will.

Aber ich hab es natürlich dennoch auch auf Steam :ugly:

weißt du denn was du noch alles vor dir hast? 100 stunden sind ja schon ne menge. gefühlt ist es selbst mit allen dlcs nicht so lange, aber gut, bin ja selber in so welchen spielen am trödeln. :cryingcool:
 

Wolke

crossing
weißt du denn was du noch alles vor dir hast? 100 stunden sind ja schon ne menge. gefühlt ist es selbst mit allen dlcs nicht so lange, aber gut, bin ja selber in so welchen spielen am trödeln. :cryingcool:

Also ich hab mindestens zwei Fraktionen noch gar nicht kennen gelernt gehabt. Das war nämlich damals ein kleiner Dämpfer, als ich überrissen habe, dass es da immer noch so ein paar Dudes gibt, bei denen ich mich einschleimen müsste :ugly: Ist imo nämlich alles etwas zu aufgeplustert aufgebaut und alle waren glaube ich so unsympathisch :/

Aber 100 Stunden heißen bei mir auch nichts. Ich spiel doch so langsam :sonic: