Grand Theft Auto: The Trilogy - The Definitive Edition

DoK

Mitglied
Nice. Coole Idee, dem Game einen Comic-Look zu verpassen, dadurch sieht es gar nicht mal so antiquitiert aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pathos

Mitglied
Bin auch überrascht wie gut das aussieht, da könnte ich ja doch schwach werden. Aber wahrscheinlich eher im Sale. Nette Sache mit Teil 3 in ps now aber.
 

RollingRolli

Mitglied
Ich hab irgendwie auf alle 3 richtig Bock. III ist zwar sehr alt und hat wenig an Side-Aktivitäten für die man GTA heute kennt, aber ist irgendwie auch ein kultureller Touchstone für Videospiele und interessant, da R* viele Dinge noch etwas anders gehandhabt hat, da sie halt noch nicht dieser alles überragende Entwicklerriese waren (viele Radiostationen in GTA 3 haben z.B. noch keine lizensierte Musik, sondern eigene fürs Spiel produzierte Musik genutzt, weil für die ganzen Großkaräter, die danach in GTAs immer auftauchten, noch kein Geld da war).
Vice City hab ich Bock drauf, weil es mein fav. GTA ist in der coolsten Ära, mit dem coolsten Setting und der besten Musik. San Andreas aber auch, weil es nur knapp hinter Vice City bei mir ist, SA hat die größte und vielseitigste Spielwelt, die meisten Spielfeatures und Fahrzeuge und ich finde den old school west coast Hip-Hop Flair einfach cool, West Coast Classics ist auch bei GTAV locker einer meiner zwei meist genutzten Radiosender da... ^^

Aber ja, sieht ziemlich geil aus, freu ich mich drauf (y)
 
  • Like
Reaktionen: Para

Daddlefield

Rar, aber gut
  • Like
Reaktionen: Cycrow

DoK

Mitglied
San Andreas hat mich damals genervt. Ich kann mit diesem Hip Hop Gedöns so überhaupt gar nichts anfangen. NULL.
 
  • Like
Reaktionen: Barry

eape

der töter
Team | Admin
Ich liebe San Andreas über alles. CJ, Tenpenny, Woozie, Catalina, die ganze Grove St. Jeder Dialog ist so gut. Dazu die Musik, der Humor, die Gesellschaftskritik, es ist so perfekt. Und das Remaster zieht die Schrauben an den richtigen Stellen an. Kommt jetzt leider in einem ziemlich busy Monat mit Guardians, Vanguard, Forza Horizon, Battlefield, Halo und Endwalker, aber wird schwer da nicht Day One dabei zu sein.
 

Barry

Mitglied
Ich bin da leider raus! Ich mochte die Spiele sehr als sie damals erschienen sind, aber kann sie heute nicht mehr zocken. Dafür ist das Gameplay von damals viel zu angestaubt. Da wäre bei Rockstar viel mehr drin gewesen, besonders bei der Grafik.
 

Cthulhu

Mitglied
Finde, das sieht ganz schick aus. Klar, ist jetzt kein visuelles Meisterwerk, aber ich finde es sehr stimmig. Gibt natürlich etliche Mods, die optisch wirklich einiges aus den Spielen rausholen. Gleichzeitig sind diese Mods gar nicht in der Lage den Flair und den Charakter der Titel einzufangen. In meinen Augen hat Rockstar schon die richtige Entscheidung getroffen. Warte weiterhin erst einmal die Kritiken ab, um zu erfahren, wie die Änderungen die Spiele beeinflussen und dann greife ich vermutlich zu.

Was wird auf der Switch eigentlich runtergeladen, wenn man die Retail kauft? Alle Spiele oder nur einer?
 

Mattze1988

Mitglied
Bei Vice City bin ich schon erleichtert, dass der Song aus der ersten Cutscene im Bistro ins Spiel geschafft hat. :sweat: Der Soundtrack ist ja so eine Sache.
Apropos Marcos Bistro, in einem YouTube Video (Most creepiest things in GTA games) ist mir zum ersten Mal überhaupt aufgefallen, dass da im Hinterzimmer eine Leiche aufgespießt ist. Ohne scheiß, mir ist das in all den Jahren vorher nie aufgefallen :whatthe::dogge:
 
  • Thinking
  • What
Reaktionen: camahan und Para